Reisen Neuseeland Tourleader Neuseeland

Queenstown
-> Karte der Queenstown-Region

Unsere Queenstown-Reisetipps:

  • Queenstown-Region Queenstown ist eines der drei wichtigsten touristischen Zentren in Neuseeland (zusammen mit der Bay of Islands und Rotorua), die 'Adrenalin-Hauptstadt der Welt', wo das Bungy Jumping erfunden wurde!
  • Obwohl der See nur auf einer Höhe von 310 Metern liegt ist es praktisch Bergwetter hier oben und die Nächte können kühl sein
  • Die beste Aussicht gibt es vom Bob's Peak, nach einer Tasse Latte können Sie sich wieder mit einem Gleitschirm runterfliegen lassen, rechtzeitig für Ihren Helibiking-Termin...
  • Der spektakulärste Jetboot-Schauplatz ist wahrscheinlich der Shotover Canyon, wo das kommerzielle Jetboating begann, aber in unserer Zeit gibt es natürlich noch viele andere Anbieter rund um den See - eigentlich rund um Neuseeland

Sensationell zu jeder Jahreszeit


Die ersten Menschen, die die seltene Schönheit von Queenstown entdeckten, waren die Pounamu-Jäger der Maori. Dazu kamen später die Goldgräber, auf der Suche nach einem anderen Schatz. Heute ist Queenstown bekannt für die herrliche Landschaft und wird für die vielen Möglichkeiten und den Luxus-Lifestyle geschätzt.

Adrenalin: Queenstown's wilde Umgebung ist unwiderstehlich für Abenteuerlustige. In der 'Abenteuer-Hauptstadt der Welt' werden Sie Adrenalin-provozierende und Vernunft-reduzierende Aktivitäten der extremsten Art finden.

Zu jeder Jahreszeit: Lange Sommertage färben die Gräser blond, befreien die Hügel für Mountainbiker und Wanderer vom Schnee. Die leuchtenden Rot- und Goldtöne der herbstlichen Bäume inspirieren Fotografen und Golfer gleichermassen. Im Winter verwandelt Schnee die Region in einen alpinen Spielplatz für Skifahrer und Snowboarder. Der Frühling bringt einen funkelndes frisches Grün in die Landschaft - Zeit, das Leben mit einer Kreuzfahrt auf dem See oder einem belebenden Bungy-Sprung zu feiern.

Queenstown Reisetipps: Ausflug zum Milford SoundIn jeder Jahreszeit können Sie sich auch auf stilvolle Unterkünfte, Designer-Shopping und wunderbare Gourmet-Erfahrungen verlassen. Die kompakte Innenstadt von Queenstown ist ein kosmopolitischer Hub, der während des Tages entspannt ist und in der Nacht riesigen Spass garantiert.

Gigantische Landschaft: Vom kristallklaren Lake Wakatipu bis zur Remarkables-Bergkette, Queenstown's Umgebung ist majestätisch, ehrfurchtgebietend und fast unglaublich.

Siehe hier für Hotels in der Region Queenstown.

Quelle: Tourismus Neuseeland

Highlights der Region Queenstown

  • Queenstown Reisetipps: Der Wakatipu-SeeQueenstown: Der Hauptresort der Südinsel lockt viele junge Besucher wegen seinem hervorragenden Party-Ruf, Scharen von coolen Bars und günstigen Restaurants. Im Sommer ist Queenstown der Ausgangspunkt für Kreuzfahrten, Flüge und Exkursionen in die Alpen, im Winter für die Coronet Peak- und Remarkables-Skigebiete. Neben Jetbootfahren und Bungy Jumping können Sie auch Raften, Abseilen, Fallschirmspringen, Seilrutschen, Gleitschirm- und Deltafliegen, Motocrossen, Schluchtwandern (Canyoning), Heliskifahren, Offroad-Fahren, Rodeln, Klettern, Schneeschuhwandern, Zipriden, Hallen-Klettern, Golfen, Akrobatikfliegen, Quadbiken, Mountainbiken, die Enten füttern oder die ganze Nacht Party machen! Aber so beschäftigt Queenstown ist, so liegt es doch auch in einer wunderschönen Umgebung, mit traumhaften See- und Bergblicken, wo immer man ist. Verpassen Sie nicht die Uferpromenade und den Anblick des historischen Dampfschiffs TSS Earnslaw, nach 100 Jahren kreuzt es immer noch auf dem Lake Wakatipu. Nur einen kurzen Spaziergang am Strand entlang sind die Queenstown Gardens, gepflanzt auf einer kleinen Halbinsel, die den kleinen Hafen der Stadt bildet - die Aussicht vom Seeufer ist sehr schön. Die berühmte Aussicht vom Bob's Peak (auf dem Ben Lomond-Berg) ist wirklich unvergesslich, Sie können entweder eine komfortable Gondelbahn nehmen oder auf dem Tiki Trail in einer Stunde zu Fuss hochlaufen (alternativ können Sie auch vom Bob's Peak zum Ben Lomond Saddle wandern, 3-4 Stunden hin und zurück). Ein weiterer lohnender Spaziergang zu einem Aussichtspunkt ist der 3-stündige 'Queenstown Hill Time Walk' (beginnt bei der Belfast Terrace). Auch die (nicht asphaltierte) Strasse zum Remarkables-Skigebiet ist für die Öffentlichkeit zugänglich und bietet einen wunderbaren Ausblick.
  • Arrowtown: Eine der am besten erhaltenen alten Städte in Neuseeland, deren Hauptstrasse immer noch praktisch intakt ist, komplett mit historischem Rundgang und einem teilweise rekonstruierten chinesischen Goldgräber-Dorf. Dank der Nähe zu Queenstown und den vielen Besuchern sind alle Geschäfte und Restaurants in perfektem Zustand. Arrowtown ist berühmt für die schönen Herbstfarben im Mai/Juni.
  • Queenstown Reisetipps: Kinloch bei GlenorchyGlenorchy: Es ist eine herrliche Fahrt zum westlichen Ende des Lake Wakatipu, aber Glenorchy ist doch so weit entfernt, dass die meisten Neuseeland-Besucher wegbleiben (sonst würde es dem ohnehin engen Reiseprogramm einen zusätzlichen Tag beifügen) - deshalb ist es hier wirklich sehr ruhig. Hinter Glenorchy, auf dem Weg nach Paradise und Kinloch, konvergieren zwei Flüsse aus zwei Tälern in einem riesigen Delta, und man sieht plötzlich Berge mit Gletschern. Weiter entlang den Schotterstrassen gibt es eine Vielzahl von Wanderungen, u.a. den Start des Routeburn Tracks - Fiordland ist nur eine Hügelkette entfernt, per Luftlinie sind es nur 10 km ins Hollyford-Tal anstatt 340 km mit dem Auto! Viele Drehorte vom Herr der Ringe sind hier zu finden, aber auch abgesehen davon ist es ein zauberhafter Ort für jedermann. Wenn Sie die Schweizer Alpenstädte Luzern und Interlaken mögen, dann werden Sie es auch diese Region lieben!
  • Queenstown Reisetipps: Strasse zum Milford SoundZum Milford Sound: Die Strasse nach Te Anau und Milford folgt zuerst dem Lake Wakatipu und ist eine Attraktion für sich. Am Ende des Sees liegt das kleine Dorf von Kingston, einst die Heimat des Kingston Flyer-Dampfzugs. Die komplett 2-stündige Fahrt nach Te Anau überquert dann epische Ebenen und Schutzgebiete für Tussock-Gras, mit herzigen kleinen Städtchen, Schafen und Wildzuchten auf dem Weg. Die Fahrt zum Milford Sound dauert mindestens etwa 3.5 Stunden, weshalb eine Übernachtung in Te Anau dringend zu empfehlen ist, sofern man genügend Zeit für eine Kreuzfahrt und andere Stopps haben will.

Die besten Queenstown-Wanderungen

  • Queenstown Reisetipps: Der Dart RiverBen Lomond Track (3-4 h retour bis Ben Lomond Saddle, 6-8 h retour bis Ben Lomond Summit auf 1748 m), Zugang von der Skyline Access Road, Queenstown oder von der Gondola-Bergstation
  • Glenorchy Walkway - Boardwalk in der Lagune und Seeufer (1-2 h retour), Lake Road, Glenorchy
  • Lake Sylvan Track - Märchenwald bis Lake Sylvan (80 min retour), Routeburn Road, 30 min Fahrt von Glenorchy
  • Routeburn Nature Walk - beim Beginn vom Routeburn Track, (1 h retour), Routeburn Road, 35 min Fahrt von Glenorchy
  • Mount Aspiring National Park - diverse spektakuläre lange Wanderungen wie Greenstone Track, Caples Track, Rees-Dart River Circuit und Routeburn Track
  • Sawpit Gully Trail (2-3 h retour), Zugang vom Arrowtown River Trail, Arrowtown

Die besten Queenstown-Aussichtspunkte

  • Queenstown Reisetipps: Bob's PeakBob's Peak - Bergstation der Queenstown Gondola bzw. zu Fuss per Tiki Trail erreichbar
  • Queenstown Hill Time Walk - zum Gipfel von Te Tapu-nui über Queenstown (3 h retour, 500 m Höhenunterschied), Belfast Terrace, Queenstown
  • The Remarkables Skifield Road - zugängliche Strasse mit fantastischem Ausblick, State Highway 6 südlich von Frankton
  • Bennett's Bluff lookout - Aussicht über Lake Wakatipu direkt auf der Strasse nach Glenorchy
  • Clyde Lookout, Clyde Lookout Road, Clyde
  • Alexandra Clock - grosse 11 m breite Uhr (seit 1968) auf dem Knobbies Range-Hügel (2 h retour), Alexandra

Die besten Queenstown-Museen

  • Lakes District Museum, Buckingham Street, Arrowtown
  • Clyde Historical Museum, Fraser Street, Clyde
  • Central Stories Museum & Art Gallery, Centennial Avenue, Alexandra

Karte der Region Queenstown

Siehe eine grosse Karte von Neuseeland

Zurück zu den Regionen Neuseelands

Neuseeland Hotel-Tipps

Die zehn besten Strände Neuseelands!


 
Banner